Gemeinsam weiterkommen

Prolok unterstützt VIADUKT Hilfen für psychisch Kranke e.V.

Über VIADUKT e. V.

1979 wurde der Förderverein für psychosoziale Hilfe Göppingen e.V. mit dem Ziel gegründet, chronisch psychisch Kranke und schwerbehinderte Menschen sowohl im Alltags- als auch im Arbeitsleben zu begleiten und zu unterstützen. Der Verein, der seit 2002 den Namen VIADUKT Hilfen für psychisch Kranke e.V. trägt, hat ein breit gefächertes und qualifiziertes Leistungsspektrum entwickelt. Mit dem im Frühjahr 2006 fertiggestellten Wohnheim wurde die Angebotspalette um einen wichtigen, der aktuellen Bedarfslage angepassten Baustein erweitert.

„Wer nicht weiß, wo er hin will, darf sich nicht wundern, wenn er woanders ankommt“
Mark Twain

Jakob-van-Hoddis-HausZu den umfangreichen Angeboten von VIADUKT gehören unter anderem

  • ambulant betreutes Wohnen,
  • das Jakob-van-Hoddis-Haus (Wohnheim),
  • intensives Wohntraining,
  • dialektisch-behaviorale Therapie (DBT) – ein spezielles Wohnangebot für Menschen mit Borderline-Persönlichkeitsstörung (BPS),
  • der Tagestreff Lichtblick
  • sowie Präventionsprogramme wie z. B. Verrückt? Na und!

 

Leitbild des Vereins

Fünf wesentliche Schlüsselbegriffe prägen dabei die Arbeit des VIADUKT e.V.

Integration (heute Inklusion) | Kompetenz | Würde | Selbstverwirklichung | Anpassung

Daraus ergibt sich wiederum ihr Leitbild:

VIADUKT fördert die Integration von Menschen mit Behinderung durch Erhöhung Ihrer Kompetenz und immer unter Wahrung ihrer Würde. Dabei werden sie bei der Suche nach ihrem individuellen Weg zwischen Selbstverwirklichung und Anpassung begleitet.

 

Prolok unterstützt den Verein VIADUKT Hilfen für psychisch Kranke e.V.

Mit einer projektunabhängigen Förderung unterstützte Prolok die umfangreichen Angebote und Projekte von VIADUKT e.V. Ende letzten Jahres.

Quelle: https://www.viadukt-gp.de/