Turnerschaft Göppingen: Hier wird nicht nur rumgeturnt!

Die Turnerschaft Göppingen von 1844 und 1894 e. V. ist der älteste Turn- und Sportverein im Landkreis Göppingen und einer der ältesten Vereine im Land. Gegründet wurde sie als „Männer-Turngemeinde Göppingen“ im Jahr 1844. Anfangs wurde vorwiegend an einfachen Geräten geübt und die „volkstümlichen“ Leibesübungen – die heutige Leichtathletik – gepflegt.

Mittlerweile sieht das Angebot deutlich vielfältiger aus. Die Turnerschaft setzt sich aus den neun Abteilungen – Aikido, Basketball, Budo, Fechten, Gesundheits- und Präventionsssport, Handball, Kinder- und Jugendsport, Leichtathletik sowie der Männerriege – zusammen.

Die Prolok Stiftung förderte in diesem Jahr sechs der neun Abteilungen, sodass beispielsweise neue Trikotsätze, Fechtjacken, Hochsprungschuhe und Wurfpuppen angeschafft werden konnten. Zudem wurden Mittel bereitgestellt, um die Bedachung der Reveri-Halle funktionell abzudichten.

Quelle: https://www.turnerschaft-gp.de/